j.home`s world
 
Mittwoch, 25. März 2015
natty bumppos, genannt lederstrumpf, abenteuer

entnommen dem sammelband lederstrumpf von james f. cooper, erste geschichte der wildtöter von blugunkel interpretiert

Dies sind die Abenteuer des weissen Kriegers Lederstrumpf, nach dem geschichtlichen Vorbild Daniel Boones. Bei den Indianern aufgewachsen, erhielt Lederstrumpf nach seinen Charakterzügen folgende Namen: Geradzunge, Taube, Schlappohr, Wildtöter und Falkenauge und eben Lederstrumpf. Bestimmt hatte aber in der Aufzählung noch einiges gefehlt, denn der Vorzüge dieses edlen Kriegers waren nicht wenige. Sein wirklicher Name aber war, Nathanael "Natty" Bumppo. Nun wenden wir uns jedoch von den Landen der Menschen mit gespaltener Zunge ab, hin zu den ernst- und wahrhaften Erlebnissen des genannten Abenteurers. Die Geschichte nimmt einen Anfang mit der Begegnung seines späteren festen Freundes Chingachgook...

Sie hatten den Glimmersee als Treffpunkt vereinbart. Chingachgook war noch nicht da und Wildtöter, der in Begleitung eines Weissen namens Hurry Marchs war, hatte Zeit, um sich auszuruhen. Mitten im Glimmersee hatte es ein Kastell, das Tom Hutter gehörte. Es war ein schwimmendes Zuhause, das Tom vor den Übergriffen der Indianer schützen sollte. Im Hause Hutters wurde bald gemütlich am Feuer erzählt und berichtet. Wenn dann der Wiedersehensfreude Genüge getan war, würden sie sich auf die Suche nach Wah-ta-wah machen, der Freundin Chingachgooks. Sie war kürzlich von einem feindlichen Indianerstamm verschleppt worden. Nicht weit vom Glimmersee hatten die Irokesen, die man auch Huronen nannte ihr Lager aufgeschlagen. Als dann auf einem Streifzug um den See Hutter und March von den Indsmen ergriffen wurden, ersann Geradzunge, der immer noch auf seinen Freund wartete, einen Plan. Es galt Hutter und March und Wah-ta-wah zu befreien.

Wildtöter war nun im Rufe ein aufrichtiger Mensch zu sein. Chingachgook und die Delawaren hatten ihn nicht ohne Grund Geradzunge genannt. Schlappohr wurde er auch genannt, weil er gerade so gut Wild aufspürte wie ein Hund. Weil er auch so flink war, hatten die roten Brüder begonnen, Natty auch Taube zu nennen. Schliesslich war er auch Falkenauge, der sah, was andere nicht sahen. Noch nie aber hatte Natty Bumppo auf einen Menschen geschossen. Er hatte aber Hutter seinen Beistand zugesagt. Bald würde er also in die Lage kommen, auf Menschen schiessen zu müssen. Im Kampf, in Notwehr oder als ehrlicher Sieger, das war er seinem Ruf schuldig. Wildtöter setzte also sein Kanu ans Ufer, überwand seine Bedenken. Als ein Schuss ertönte, hatte sich Wildtöter ins Kanu geworfen, hatte sich flach hingelegt. Dann war er verwegen ans Ufer gesprungen, nach den Irokesen zu spüren, hatte sich aber anstatt zu suchen aufrecht hingestellt, und in den Wald gerufen. Ein Irokese folgte der Aufforderung, trat hinter einem Baum hervor. Wildtöter wollte verhandeln, während die Waffen schwiegen. Auf dem Rückzug schoss der Irokese erneut. Die Gutmütigkeit hätte den sonst erfahrenen Wildtöter beihnahe das Leben gekostet. So änderte der Menschenfreund sein Verhalten, er tat was er sonst nie tat. Natty Bumppo, genannt Falkenauge schoss und traf. Nun musste sich aber Schlappohr sputen, denn schon sprangen feindliche Huronen um ihn herum. Unterdessen war sein Freund Chingachgook gerade noch rechtzeit eingetroffen um den Weg zum Kastell zu schaffen. Eine neue Rettungsaktion musste ersonnen werden. Wildtöter aber hatte seine ersten Ehrfahrungen gemacht. Inzwischen ging auch der Versuch der Tochter Hutters fehl, die Streitigkeiten ohne Blutvergiessen beizulegen. Ohne Absprache war sie ins Lager der Huronen aufgebrochen. Sie glaubte an die einfache Liebe Gottes zu allen Menschen. Für diese Worte hatten die wilden Roten jedoch kein Gehör. Hatten die Wilden für die Aufforderung an die Liebe Gottes zu Glauben und danach zu handeln noch ein müdes Lächeln übrig, würden sie aber schon bald durch ihre eigentliche Geistergläubigkeit bestraft werden. Chingachgook und sein Freund der Wildtöter fanden auf dem Kastell Schachfiguren. Die göttergläubigen Indios gaben die Leben Hutters und Marchs für diesen vermeintlich kostbaren Besitz.

Die zwei Weissen waren frei. Es blieben die feinlichen Absichten und noch war nicht geklärt, wo Wah-ta wah geblieben war. Die Tochter Hutters, die diesen mutigen Schritt getan hatte, hatte Wah-ta-wah endteckt. Sie war Gefangene der Huronen. Ein neuer Plan musste her. Chingachgooks Freundin befreit, und Hutter beschützt werden. Die Vernichtung des Kastells war nämlich der Hauptgrund für die Anwesenheit der Huronen. Dem wollten nun die zwei Freunde entgegenwirken. Sie schlichen sich in das Lager der feindlichen Indianer und befreiten ihre Gefährtin. Chingachkook brachte sie aufs Kastell, Wildtöter wurde beim Fluchtversuch gefasst. Mit Feuer und Verderben überzogen die Irokesen das Kastell, Hutter verlor dabei sein Leben. Mit den zur Hilfe geholten Blauröcken, wurde die Irokesen aber schlussendlich vertrieben. Wildtöter gelang im Nachhinein die Flucht. Seinem Freund war geholfen, er hatte seine Geliebte wieder. Das Kastell war verloren, die Töchter Hutters, denn es waren zwei an der Zahl, gingen zurück in den Osten. So endet der erste Teil von Lederstrumpfs Abenteuern.

joho

... Comment

 
online for 5835 Days
last updated: 25.09.17 17:12
status
Youre not logged in ... Login
menu
... home
... topics
... Home
... Tags


... antville home
Juli 2018
MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031
September
recent
Qurongs Zwiespalt-jh`s Rezension von T.Dekkers
Bd 3 der Circle Saga Unruhig wendete er seinen Kopf....
by Gauer (25.09.17 17:12)
drachenbein thron- eine bewertung blugunkel
bewertet drachenbeinthron Als Tad Williams beschloss Autor zu werden, wird...
by Gauer (27.05.16 10:34)
inseln im netz Inseln im
Netz Bruce Sterling Interpretiert von jh Ein beinahe dreissig jähriges...
by Gauer (16.12.15 15:55)
william morris und die quelle
am ende der welt interpretiert von jh alias blogunkel Es...
by Gauer (04.07.15 12:51)
die rückkehr der orks von
autor stan nicholls intepretiert von joho Kaum hatten die...
by Gauer (23.06.15 16:57)

RSS Feed

Made with Antville
powered by
Helma Object Publisher