j.home`s world
 
Mittwoch, 16. Dezember 2015
inseln im netz

Inseln im Netz Bruce Sterling
Interpretiert von jh

Ein beinahe dreissig jähriges Dokument wirft ein seherisches Licht auf das Jahr 2020. In einer Zeit, da lediglich Militärs und einige Behörden Zugang zu neuester Kommunikationsform haben, spricht diese Schrift von einer revolutionären Wendung der Dinge. Supermächte sind ebenso Geschichte wie grosse Waffenlager und patriarchalische Regierungsformen. Der Wiener Convention verpflichtet, sind alle zu einem friedlichen Miteinander aufgerufen. Computertechnik hat längst ein globales Datennetz ermöglicht. Industriemultis, die Global Players, haben das Sagen. Land, Leute und Gesellschaft haben sich zu einer grossen Datengemeinde entwickelt. Freigeister, Anarchisten und Datenpiraten sammeln sich auf Inseln im Netz. Mittendrin war die Familie Webster, die in Galveston, auf der Isla Malhadado ein Ferienheim für den Multi Rizome eröffnete.
Nun hatte Rizome eine glückliche Hand gehabt, indem sie Vertreter der im Netz entstandenen Oasen an einen Tisch gebracht hatte. Ihr Antritt war aber auch nicht völlig uneigenützig gewesen. Denn ständig wachsende Oasen würden bald eine Bedrohung sein.-

Als eine Drohne auf das Ferienhaus abgeschossen wurde, sahen die Websters, Gesellschafter des Multis Rizome zentrale Werte der neuen Weltordnung in Gefahr. Schon seit einiger Zeit herrschte in ihrem Betrieb ein neues Klima. Arbeit als solches war abgeschafft, es gab nur etwas zu erledigen. Der Chefposten war gestrichen, aufgelöst in einem Zentralausschuss. Ämter wurden durch Wahlen besetzt, Sitzungen durch Händehalten und Singen der Rizomehymne begangen. Unter den Fachkräften war deshalb ein Run nach einer Stellung in einm möglichst elitären Multiunternehmen ausgebrochen. Bei Rizome aber hatten sie ein neues Wort, sie waren Demokraten, Wirtschaftsdemokraten. Laura und David hatten begriffen um was es ging. Länder, die sich nicht der Wiener Convention anschlossen, waren ein Hort für jedweden Freigeist geworden.

Und nun war ein Anschlag auf ihr Heim verübt worden. Winston Stubbs, ein Vertreter der Datenoase in Grenada wurde vor ihren Augen ermordet. Laura und David entschlossen sich als freie Gesellschafter, der Sache auf den Grund zu gehen. Sie glaubten tief an die Vermittlerrolle Rizomes und reisten nach Grenada. Durch den Kontakt zu einigen High-Tech Wissenschaftlern und Revolutionären kamen sie zur Überzeugung, dass ein verborgener Krieg von grösserem Ausmass im Gange sei. Dies bestätigte der bald darauf einsetztende Drohnenbeschuss auf Grenada. Landflucht setzte ein, der sich auch Laura und David anschlossen. Zurück in ihrem Heim beriefen sie den Zentralausschuss. Rizome war weiterhin entschlossen den Dingen auf den Grund zu gehen. Ein Bote sollte in eine nächste Datenoase, Singapor, geschickt werden. David zog sich nun aber zurück. Er wollte einfach nur die Familie schützen. So fällte Laura eine einsame Entscheidung.

Auch wenn einige sie eine Wohlstands Yankeepuppe nannten, Laura glaubte an die friedlichen Absichten ihrer Mission. Und an das endgültige Ausrotten der Waffenlager, die anscheinend irgendwo auf der Welt einer Armee immer noch Handlungsspielraum gab. Laura nahm Abschied von ihrer Familie und flog auf eigene Rechnung nach Singapor. Immer tiefer geriet sie in die Fänge anarchistischer Kräfte abseits der normalen Ordnung. Sie begegnet fortan geheimnisvollen Menschen, wird zu mysteriösen Adressen gerufen wie der Bencoolen Street und gerät schliesslich in Afrika zwischen die Rivalitäten von verfeindeten Gruppen. Bei der Suche nach Antworten gerät sie in Gefangenschaft. Als sie wieder freikommt nimmt ihr Leben eine Wende. Sie beginnt die Öffentlichkeit über ihre Erlebnisse zu orientieren und wird eine bekannte Person. In dem freien Menschen Jonatan Gresham hatte sie zu dem eine neue Liebe gefunden. Die Wiener Convention versucht ihre eigene Darstellung zu verbreiten. Doch Laura weiss, was sie gesehen und erlebt hat. Diese Wahrheit wird sie auch verbreiten.

joho

... Comment

 
online for 5835 Days
last updated: 25.09.17 17:12
status
Youre not logged in ... Login
menu
... home
... topics
... Home
... Tags


... antville home
Juli 2018
MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031
September
recent
Qurongs Zwiespalt-jh`s Rezension von T.Dekkers
Bd 3 der Circle Saga Unruhig wendete er seinen Kopf....
by Gauer (25.09.17 17:12)
drachenbein thron- eine bewertung blugunkel
bewertet drachenbeinthron Als Tad Williams beschloss Autor zu werden, wird...
by Gauer (27.05.16 10:34)
inseln im netz Inseln im
Netz Bruce Sterling Interpretiert von jh Ein beinahe dreissig jähriges...
by Gauer (16.12.15 15:55)
william morris und die quelle
am ende der welt interpretiert von jh alias blogunkel Es...
by Gauer (04.07.15 12:51)
die rückkehr der orks von
autor stan nicholls intepretiert von joho Kaum hatten die...
by Gauer (23.06.15 16:57)

RSS Feed

Made with Antville
powered by
Helma Object Publisher